Qualitätskriterien: Verarbeitung

 

Die Zahntechnik ist ein hoch komplexes Handwerk, das Präzision, Geschicklichkeit, Fingerspitzengefühl und einen besonderen Blick für Ästhetik erfordert.

Entsprechend umfassend und intensiv ist die Ausbildung in Deutschland, die Fachwissen und Kompetenz vermittelt. Die Verarbeitung der Werkstoffe erfolgt mit moderner Technik und fortschrittlichen Verfahren nach hohen Qualitätsstandards und in enger Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt. So lassen sich Passgenauigkeit, Stabilität und Langlebigkeit des Zahnersatzes garantieren.


Weitere Qualitätskriterien:
- Beratung
- Biokompatibilität
- Ästhetik
- Haltbarkeit
- Individualität
- Herkunftsland
- Qualitätssicherung


Sabine Kania
Zahntechniker-Meisterin

Löbauer Straße 4
02763 Zittau

fon: 03583 70 04 91
fax: 03583 51 00 64

mail: info@sabinekania.de
web: www.sabinekania.de

Ausgezeichnete Qualität

Als zertifizierte Straumann® Original Botschafter machen wir als Labor keine Kompromisse bei der Qualität und Präzision.

AUS UNSEREM LEXIKON:

Keramik- Mit dem Porzellan verwandtes Material zur Herstellung von zahnfarbenen Kronen, Inlays oder zahnfarbenen Verblendungen von Kronen und Brücken. Mehr ...
Copyright ©: Sabine Kania Dental-Labor - Löbauer Straße 4, 02763 Zittau - fon: 03583 70 04 91 - fax: 03583 51 00 64 - info@sabinekania.de | Impressum
CMS anmelden -- Konzept und Gestaltung: Tobias Köcher | Kommunikationsdesign - www.voranwerk.de