Praktische Tipps zur Pflege bei festsitzendem Zahnersatz

 
Für den Erhalt von festsitzendem Zahneratz ist eine besonders sorgfältige Hygiene notwendig. Hier finden Sie 8 Tipps für Zahnpflege beim Zahnersatz Zahnersatz
1. Als einfache Grundregel gilt, zweimal täglich gründlich Zähne und Zahnersatz Zahnersatz mit der Zahnbürste reinigen.

2. Neben dem regelmäßigen Zähneputzen, sollten die Zahnzwischenräume einmal am Tag mit einer speziellen Zahnzwischenraumbürste oder Zahnseide Zahnseide gesäubert werden.

3. Am besten verwendet man ein fluoridhaltige Zahnpasta.

4. Der herausnehmbare Zahnersatz Zahnersatz sollte mit entsprechenden Prothesenzahnbürsten gründlich über einem mit Wasser gefülltem Waschbecken gereinigt werden. Dazu kann Zahnpsta oder eine Körperseife verwendet werden.

5. Zur Reinigung sollte man sich Zeit nehmen und sich nach Möglichkeit dazu hinsetzen.

6. Für manuell behinderte Patienten sind individuell gestaltete Griffe der Zahnbürsten oftmals eine Hilfe.

7. Älteren Menschen, deren Geschicklichkeit abgenommen hat, muß unter Umständen durch Pflegekräfte oder Angehörige bei der Pflege ihrer Zähne geholfen werden.

8. Wichtig ist auch die regelmäßige Vorsorge. Auch mit Zahnersatz Zahnersatz ist die zweimal jährliche Kontrolle beim Zahnarzt notwendig. Diese ist frei von der Praxisgebühr. Auch wenn Röntgenbilder angefertigt und einmal jährlich Zahnstein Zahnstein

Textnachweis: proDente.e.V.

Sabine Kania
Zahntechniker-Meisterin

Löbauer Straße 4
02763 Zittau

fon: 03583 70 04 91
fax: 03583 51 00 64

mail: info@sabinekania.de
web: www.sabinekania.de

Ausgezeichnete Qualität

Als zertifizierte Straumann® Original Botschafter machen wir als Labor keine Kompromisse bei der Qualität und Präzision.
Copyright ©: Sabine Kania Dental-Labor - Löbauer Straße 4, 02763 Zittau - fon: 03583 70 04 91 - fax: 03583 51 00 64 - info@sabinekania.de | Impressum
CMS anmelden -- Konzept und Gestaltung: Tobias Köcher | Kommunikationsdesign - www.voranwerk.de